Kinderarztpraxis Janina Petsch Manuel Petsch Dr. Malte Bräutigam
KinderarztpraxisJanina PetschManuel PetschDr. Malte Bräutigam

 

Herzlich Willkommen auf der Seite unserer Praxis für Kinder und Jugendliche !!

 

Coronaimpfung:

Wir impfen die Eltern von Kindern, die sich in unserer Betreuung befinden. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, am besten per E-Mail.

 

Über den folgenden Link können Sie sich die Einwilligungserklärung sowie den Anamnesebogen und das Aufklärungsmerkblatt runterladen.

 

-> Aufklärungsblatt

 

-> Anamnesebogen + Einwilligungserklärung

 

Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen könnnen, schreiben Sie doch bitte eine E-Mail. Wir werden Ihnen umgehend antworten. Danke!

______________________________

 

 

 

 

Wir freuen uns, ihnen mitzuteilen, dass Frau Janina Petsch ab Oktober 2020 unser Team an Kinder- und JugendärztInnen und als Mitinhaberin erweitert und ergänzt.

 

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

die Corona-Pandemie hat uns weiterhin im Griff und auch in den kommenden Herbst- und Wintermonaten erwarten wir einige Besonderheiten im Ablauf der Praxisbesuche.

 

Es liegt in der Natur der Dinge, dass vor allem Kleinkinder im Herbst und Winter häufig erkältet sind und wir erfahrungsgemäß in diesen Monaten deutlich mehr Patienten in unseren Praxisräumen haben.

Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden bitten wir um Folgendes:

 

  • Immer telefonische Kontaktaufnahme mit uns, bevor sie ihr Kind zu uns bringen.  Auch E-Mail-Kontakt ist möglich.
  • Es wird weiterhin feste Zeiten für Kinder mit akuten Infektionskrankheiten geben (Fieber, Schnupfen, Husten, Durchfall…) und Zeiten für nicht infizierte Kinder (Vorsorge, Impfung, geplante Kontrolle, Lungenfunktion…)
  • Bitte versuchen sie auch in unseren Räumen, Abstand zu ihnen fremden Personen zu halten (sowohl im Wartezimmer als auch im Gang)
  • Tragen sie weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz (Kinder ab 6 Jahren) in unseren Räumen.
  • Nur eine Begleitperson pro Kind !!
  • Wir werden häufiger lüften als sonst, daher denken sie gegebenenfalls an eine Decke für ihr Kind während der Wartezeit im Behandlungszimmer
  • Verzichten sie auf Händeschütteln und beachten sie die Nies- und Hustenregeln.
  • Sollte ein Abstrich auf Corona notwendig sein, so kann es auch mal bis zu 3 Tage dauern, bis sie das Ergebnis erhalten. Bis dahin ist für das Kind häusliche Isolation gesetzlich vorgeschrieben.

 

Trotzdem wird auch die diesjährige Infektzeit sie als Eltern und uns in der Praxis nochmals vor besondere Herausforderungen stellen. Wir werden unsererseits versuchen den Anforderungen gerecht zu werden, hoffen aber auch ihrerseits auf Mithilfe und Verständnis.

 

Das Team der Kinderarztpraxis

 

 

Eichstätt: 08421-3360     Beilngries: 08461-7799  

oder  kontakt@kinderarzt-eichstaett.de

 

 

Hier noch einige nützliche Links zum Thema SARS-CoV2 / Coronavirus:

 

Informationen zu Coronavirus vom Robert Koch Institut (RKI)

 

Information zu Coronavirus in unterschiedlichen Sprachen

 

Informationen für Kinder und Jugendliche, LMU München

 

Empfehlen möchten wir ihnen eine Teilnahme an einem KESS-Kurs zur Stärkung ihrer Erziehungskompetenzen:

Bei Interesse wenden sie sich bitte an die Koki-Stelle Tel. 08421/70390

 

Über die Praxis-App "Mein Kinder- und Jugendarzt" (Monks Vertriebs GmbH) haben sie künftig die Möglichkeit, sich an Impf- und Vorsorgetermine erinnern lassen.

 

 

Ihre Kinderärzte Dr. Malte Bräutigam und Manuel Petsch, Janina Petsch

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BAG Dr. Bräutigam und Petsch